Ein wunderschöner Abend im Maschpark

Am 20. 7. 2017 haben wir den Auftakt unseres Freundeskreises gefeiert und die ersten 50 Mitglieder zur öffentlichen Generalprobe des „Rigoletto“ und zuvor zu einem Umtrunk in den Gartensaal des Rathauses eingeladen. Hier ein kleiner Rückblick …

„Ich hätte die verzweifelte „Gilda“ in den Arm nehmen oder ihr doch wenigstens mein Jacket über die Schultern legen sollen.“

Mit diesem Satz beginnt Dieter Hadamatzky, ein Freund & Förderer & Mitglied im ‚Freundeskreis der NDR Radiophilharmonie‘ seinen Blogartikel über das Klassik-Open-Air im Maschpark. Wir freuen uns zukünftig ab und an vom ihm verfasste Artikel vorzustellen und zu teilen. Seien Sie gespannt auf seine Sicht – heute ein Rückblick auf ‚Rigoletto‘ und die Veranstaltung des Freundekreises am 20.7.2017 …

Für die Musikerinnen und Musiker der NDR Radiophilharmonie geht dieser Tage eine intensive und inspirierende Saison zu Ende. Das Orchester blickt auf über 100 gespielte Konzerte und gut 20 Kammermusikkonzerte, die es im In- und Ausland gespielt hat. Zwischen Buxtehude und Beijing wurden über 20 verschiedene Städte bereist und bespielt und dabei mit einer Vielzahl an Dirigenten und Solisten in den 5 Genres des Orchesters gearbeitet.

Wir haben die Musiker der Radiophilharmonie gefragt, was die schönsten Erinnerungen der Saison 2016 / 2017 waren …

Hauptsache Ungarn: Unter diesem Motto widmen die Musiker der NDR Radiophilharmonie die letzte Kammermusik-Matinee der Saison am Sonntag, 25.6.2017 dem Komponisten Zoltán Kodály zu seinem 50. Todesjahr. Neben dessen Duo für Violine und Violoncello stehen Werke von Darius Milhaud und Ernst von Dohnányi auf dem Programm. In seinem ungewöhnlich besetzten Septett kombiniert Camille Saint-Saëns ein Streichquintett mit Trompete und Klavier. Hier alles zur letzten Kammermusik-Matinee der Saison 2016/2017…

Am 10.6. werden die Musiker der NDR Radiophilharmonie die Innenstadt Hannovers mit unzähligen, kammermusikalischen Raritäten bereichern. Das Ergebnis der wochenlangen Vorbereitungen sind ein gutes Dutzend klangliche Pralinen aus dem Topf der NDR Radiophilharmonie, die nach dem Eröffnungskonzert in der Marktkirche überall in der Innenstadt zu hören sein werden.

Am 28.5. werden um 11:30 im kleinen Sendesaal des NDR Niedersachsen zwei Ensembles der NDR Radiophilharmonie in c-Moll zu hören sein. Auf dem Programm stehen das letzte Streichtrio Beethovens, sowie das letzte Klavierquartett von Johannes Brahms – zwei Werke wie sie von unterschiedlicherer Emotion nicht sein könnten.

Es gibt schöne Neuigkeiten!

Die CD mit Mendelssohns Sinfonien 1 und 3 steht auf der aktuellen Bestenliste des „Preis der deutschen Schallplattenkritik“. Gestern wurde öffentlich gemacht, dass sie in der Kategorie Orchestermusik ausgezeichnet wird. Pro Quartal gibt es eine Bestenliste, auf der jeweils nur eine Aufnahme aus dem jeweiligen Sektor hervorgehoben wird.
Die Jury-Begründung kann man hier nachlesen …

Musiker der NDR Radiophilharmonie – in Hannover konzertant unterwegs!

Gestern spielten Mitglieder der NDR Radiophilharmonie im charmanten Rahmen des Konzertlokals KANAPEE mit kammermusikalischen Leckerbissen (Brahms und Beethoven) auf. Hier ein kleiner Rückblick und Eindruck vom Abend.

Das neue Programm ist da!

In der Saison 2017/2018 lädt die NDR Radiophilharmonie mit Chefdirigent Andrew Manze zu vielfältigen Konzerterlebnissen von „Hannover Proms“ bis Johannes-Passion ein. Zahlreiche Crossover-Projekte, Kammermusik-Konzerte aber auch Konzerte für Kinder und Jugendliche bieten wieder ein breit gefächertes musikalisches Angebot … – lesen Sie hier mehr zur Konzert-Saison 2017 / 2018

Am Sonntag, den 14. Mai 2017, fand um 16.00 Uhr das Benefizkonzert zugunsten der Wöhler-Orgel in den Räumen der Christengemeinschaft Ellernstraße 44 statt. Nach buntem Programm kam ein stattlicher Erlös von 1.400€ zusammen. Die Idee zum Konzert hatte unser verstorbener Kollege Christoph Marks, verwirklicht wurde es von Miriam Westphal und Kollegen, sowie dem Nomos-Quartett.