Andrew Manze ist Gast in der Reihe des „Salonfestivals“

Eingeladen vom Mädchenchor Hannover, wird der Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie am Samstag, 24. November 2018 um 19:30 Uhr in der Christuskirche Hannover über die Kunst des Führens und Motivierens sprechen.

Das Salonfestival ist eine deutschlandweite Initiative, um Kultur zu leben und Gesellschaft zu gestalten. In privaten Räumen oder an kulturellen Stätten finden in verschiedenen Kulturbereichen Begegnungen statt: „kluge köpfe zu gast“, „musik zu gast“ und „literatur zu gast“.

Friederike Westerhaus, den Konzertbesuchern bekannt aus der Konzertreihe „Klassik extra“ der NDR Radiophilharmonie, wird das Gastgespräch im Chorsaal der Christuskirche moderieren, an dem auch der Mädchenchor Hannover mit einem kleinen Ensemble teilnimmt. In intimer Atmosphäre mit begrenztem Platzkontingent wird es einen intensiven Einblick in die musikalische Arbeit Manzes geben. Die Mitglieder unseres Vereins, die den Chefdirigenten der NDR Radiophilharmonie bereits in vielen Probenbesuchen und bei unseren Hörerlebnisplätzen aus nächster Nähe erlebt haben, wissen, wie kurzweilig und fundiert er über Musik und die musikalische Arbeit mit seinem Orchester sprechen kann.
Informationen und den Kartenverkauf online gibt es hier.

Die Freunde der NDR Radiophilharmonie stellen Andrew Manze als Gast beim Salonfestival vor.

Andrew Manze bei der Probenarbeit (Foto: Dieter Hadamitzky)